Events

Baden-Baden Award 2016

Um der Öffentlichkeit zu zeigen, was die Menschen hinter der Bühne leisten und dass auch in ihnen oft echte Künstler stecken, hat die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe einen Preis für Deutschland beste und kreativste Auszubildende ins Leben gerufen. Mit dem "Baden-Baden Award 2016" werden am 2. Dezember diesen Jahres zum achten Mal überragende Abschlussarbeiten frisch gebackener Bühnenmaler/Bühnenplastiker, Maskenbildner, Mediengestalter Bild und Ton, Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungstechniker sowie Requisiteure ausgezeichnet. Weitere Informationen zur Anmeldung, den Teilnahmebedingungen, zu den Voraussetzungen, zum Einsendeschluss etc. gibt es im Flyer rechts im Download-Bereich.

Preise

Es werden 18 Preise in sechs Berufskategorien vergeben. Die Preisträger erhalten ein von der Majolika Manufaktur Karlsruhe gestaltetes Fohlen. Zusätzlich werden Sonderpreise in den einzelnen Kategorien ausgelobt.

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung findet die Preisverleihung in der Akademiebühne der EurAka in Baden-Baden statt.

Veranstalter

Die Auslobung des Preises geschieht durch die IHK Karlsruhe. Veranstalter der Preisverleihung sind die Baden-Baden Award GmbH und die IHK Karlsruhe. Diese werden unterstützt von: Südwestrundfunk, EurAka Baden-Baden gGmbH, Theater Baden-Baden, Deutsche Theatertechnische Gesellschaft, Baden-Baden Events GmbH, Bosch Rexroth, Deutscher Bühnenverein, Event Rookie, German Light Products (GLP), Stage|Set|Scenery und Sennheiser.

Unsere Partner 2015

Nach oben

Bewerbungsunterlagen (Einsendeschluss 12.09.2016)

Bühnenmaler/in

Einreichen von: IHK-Abschlusszeugnis (Kopie), Malvorlage (DIN A4-Farbfoto, Angaben zur Größe, Hintergrundinfos), Arbeitstitel der Malerei, Original-Größe der Malerei, Erklärung der Arbeitsschritte und verwendete Materialien, DIN A4-Farbfotos* der Malerei entwickelt und in digitaler Form

Bühnenplastiker/in

Einreichen von: IHK-Abschlusszeugnis (Kopie), Modell der Vorlage (DIN A4-Farbfoto, Angaben zur Größe, Hintergrundinfos), Arbeitstitel der Plastik, Original-Größe der Plastik, Erklärung der Arbeitsschritte und verwendete Materialien, DIN A4-Farbfotos* der Plastik entwickelt und in digitaler Form

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Einreichen von: IHK-Abschlusszeugnis (Kopie), Dokumentation (Abschlussprojektarbeit) mit Fotos* in dreifacher Ausfertigung, ggf. DVD mit Ausschnitten der Veranstaltung

Maskenbildner/in

Einreichen von: IHK-Abschlusszeugnis (Kopie), je drei DIN A4-Farbfotos* (Frontal-, Seiten- und Rückansicht) der einzureichenden Arbeiten**, Erklärung der drei Projektarbeiten am Modell, alle Fotos* in digitaler Form

**Einzureichende Arbeiten

  • Historische Frisur mit Eigenhaar und Haarteilen am Modell mit entsprechendem Make-up (Schönschminke).
  • Geschminkte Altmaske mit Vollglatze und eines geklebten "Bartes aus der Hand".
  • Geschminkte Fantasiemaske mit Einarbeitung einer Fantasieperücke aus haarfremdem Material.

Die Modelle sind ohne Kostüm und Requisiten zu fotografieren. Die Fotos* dürfen keiner Bildbearbeitung unterzogen werden und müssen direkt nach der Abschlussprüfung mit dem geschminkten Original-Model angefertigt werden.

Mediengestalter/in Bild und Ton

Einreichen von: IHK-Abschlusszeugnis (Kopie), Abschlussfilm- oder Abschlusstonprojekt als Video-DVD oder Bluray (eine normale DVD ist nicht zulässig) inklusive der redaktionellen Vorgaben

Veranstaltungskaufmann/frau

Einreichen von: IHK-Abschlusszeugnis (Kopie), Dokumentation eines Veranstaltungsprojektes aus der Ausbildungszeit in dreifacher Ausfertigung (Kriterien/Anforderungen der Dokumentation siehe Downloadbereich rechts oben), Gruppenarbeiten z. B. Schulprojekte sind nicht zugelassen, Fotos* der Veranstaltung in digitaler Form

Geprüfte/r Requisiteur/in

Einreichen von: IHK-Prüfungszeugnis der Fortbildung (Kopie), Projektarbeit in dreifacher Ausfertigung, Fotos* aus der Projektarbeit in digitaler Form

*Bitte beachten: Auflösung der Fotos mindestens 600 dpi

Kontakt

Für Informationen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an:

IHK Karlsruhe
Katy Klimesch 
Lammstraße 13 - 17
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 174-236 

E-Mail: katy.klimesch@karlsruhe.ihk.de
www.karlsruhe.ihk.de

Nach oben



Nächsten Info-Abend-Termin anzeigen

Persönliche Beratung

Termin:

01.09.2016 | 16:00 - 17:30 Uhr

Ort: EurAka Baden-Baden | Jägerweg 8
Hochschule HWTK | Breisgaustraße 19
76532 Baden-Baden
Themen:

Beratung zu den Aus- und Weiterbildungen an der Event-Akademie und Studienberatung zu den Studiengängen Bachelor of Science (B.Sc.) und Business Administration (B.A.) an der HWTK