Fachkraft für Eventmanagement (FEM)

**WICHTIGE INFORMATION**

Seit Anfang diesen Jahres vermarktet die EurAka Baden-Baden gGmbH auf dem Campus der Cité alle Bildungsangebote unter der Marke „Event-Akademie“.

Alle Informationen und das Bewerbungsformular zu dieser Ausbildung finden Sie jetzt unter www.event-akademie.de unter dem Fachbereich EVENTMANAGEMENT.

 

Wenn Sie offen, flexibel und voller Tatendrang sind, dann ist der Eventmanager mit den unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten und Perspektivender der richtige Beruf für Sie. Veranstaltungen zu planen und umzusetzen, eröffnet kreativen Menschen eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

Eventmanagement: Eine Branche mit Zukunft

Mit der Fachkraft für Eventmanagement starten wir im Jahr 2016 zum 12. Mal eine Fachklasse die exakt für die neuen Anforderungen dieses Marktes ausgebildet wird. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Aktualität der Lehrinhalte und der selbstverantwortlichen Projektarbeit.

 Auf dem modernen Campus mit eigenen Veranstaltungsstätten, großzügigen Unterrichtsräumen und neuen Außenanlagen bilden wir Sie zielgerichtet, fundiert und praxisorientiert für Ihre Zukunft aus.

 Der vielfältige Event-Dienstleistungssektor eröffnet interessante Berufsperspektiven – nicht nur in Event-Agenturen. Bedarf besteht heute auch in den Bereichen Werbung und Marketing, Messe und Kongress, Theater, Freizeit, Tourismus, Sport, Musik, Tournee-management, Hotellerie, Catering und vielen anderen Veranstaltungsdienstleistern.

Ziel der Berufsausbildung "Fachkraft für Eventmanagement"

Die intensive kaufmännische Ausbildung ist modular aufgebaut und speziell für die Anforderungen des modernen Eventmanagements konzipiert. Es werden alle relevanten Themen von der Dramaturgie über Veranstaltungstechnik bis hin zu den rechtlichen Aspekten praxisnah vermittelt. Mit Bestehen der Abschlussprüfung sind Sie Berufsfachkräfte, für die es weltweit und branchenunabhängig einen wachsenden Arbeitsmarkt gibt.

Einblick in die Ausbildung


Voraussetzungen

  • gute mittlere Reife oder Abitur
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Bestehen der Aufnahmeprüfung in Form eines eintägigen Assessments

Allgemeine Voraussetzungen

  • Kreativität
  • Organisationstalent
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt einmal im Jahr und die Dauer beträgt zwei Jahre Vollzeit; davon sind Sie sechs Monate im Praktikum in einem Fachbetrieb.

Ausbildungsinhalte

Event- und Veranstaltungsmanagement

  • Veranstaltungsarten und -formen
  • Ideenfindung / Kreativitätstechniken
  • Konzeption
  • Projektmanagement
  • Budgetierung/Finanzierung
  • Internationales Eventmanagement
  • Catering

 Kommunikation in der Veranstaltungsbranche

  • Marktforschung
  • Event-Marketing
  • Event-Sponsoring
  • Grundlagen der Kommunikationstechniken
  • Praxis der Werbung
  • Arbeitsmethodik

 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Grundlagen der PR
  • Kommunikationsverhalten
  • Kommunikationskanäle
  • Zielgruppen und Medienresonanz

Rechtliche Aspekte beim Veranstaltungsmanagement

  • Vertragswesen und Genehmigungen
  • Internationale Rechtsaspekte
  • Wettbewerbs- und Urheberrecht
  • Versicherungen und Haftung

Allgemeine Grundlagen

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebliche Organisation
  • Rechnungswesen
  • Personalmanagement
  • Englisch
  • EDV, IT und Medientechnologie

Risiko- und Krisenmanagement

  • Veranstaltungssicherheit
  • Rechtsnormen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Brandschutz
  • Lärm- und Umweltschutz
  • Erste Hilfe

Veranstaltungs- und Produktionstechnik

  • Bühnen-, Studio-, Licht- und Tontechnik
  • Präsentationstechniken
  • Effekte und Pyrotechnik
  • Kommunikationstechnik in der Veranstaltung

Abschluss

Staatlich anerkannte Fachkraft für Eventmanagement

Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung sowie eine eigenständige Projektarbeit mit schriftlicher Ausarbeitung und Präsentation. Die Durchführung der Abschlussprüfung unterliegt der Aufsicht des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Abteilung Schule und Bildung.

Finanzierung

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für die Ausbildungen an der EurAka. Die Kolleginnen des Bildungsmanagements beraten Sie gerne.
Tel.: +49 7221 93-1393

Förderungsmöglichkeiten

-    Ausbildungsförderung (Schüler-BAföG)
-    Bildungskredit der KfW für Schüler

Nach oben

Information und Beratung

Event-Akademie der EurAka Baden-Baden gGmbH
Jägerweg 8, 76532 Baden-Baden
Rebecca Zeitvogel
Tel.: +49 7221 93-1320
Fax: +49 7221 93-1300
E-Mail: bildung@event-akademie.de

Ansprechpartner

Rebecca Zeitvogel
Tel: +49 7221 93 1320
Fax: +49 7221 93 1300
E-Mail schreiben



Nächsten Info-Abend-Termin anzeigen

Persönliche Beratung

Termin:

29.09.2016 | 16:00 - 17:30 Uhr

Ort: EurAka Baden-Baden | Jägerweg 8
Hochschule HWTK | Breisgaustraße 19
76532 Baden-Baden
Themen:

Beratung zu den Aus- und Weiterbildungen an der Event-Akademie und Studienberatung zu den Studiengängen Bachelor of Science (B.Sc.) und Business Administration (B.A.) an der HWTK