Die EurAka Baden-Baden gGmbH (ehemals Europäische Medien- und Event-Akademie gGmbH) ist ein gemeinnütziges Unternehmen der Stadt Baden-Baden. Sie betreibt seit ihrer Gründung 1999 einen einmaligen Campus für die berufliche Aus- und Weiterbildung in der Veranstaltungswirtschaft.

Ihre Aufgaben sind die Entwicklung, Koordinierung, Unterstützung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen für die Medien- und Event-Branche. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben betreibt die EurAka den „Campus” in der Cité in Baden-Baden, auf dem Unternehmen, Partner und Institutionen gemeinsam den „Bildungsauftrag” erfüllen. 

Sie stellt dafür zentrale Einrichtungen, Ausstattung und Logistik auf dem Campus zur Verfügung und unterstützt durch organisatorische und fachliche Leistungen.

Seit 2016 wird der eigene Bildungsbereich unter der Markenbezeichnung Event-Akademie - Die Kompetenzmacher geführt.

Von der Erstausbildung bis zur Meisterqualifikation (IHK) ist die Event-Akademie das Kompetenzzentrum der Veranstaltungsbranche in den Bereichen: Eventmanagement • Veranstaltungstechnik • Veranstaltungssicherheit • Produktion • Rigging • Ton, Video & Beschallung.

Der Aufbau und die Pflege von Experten-Netzwerken, Verbindungen zu Fach- und Berufsverbänden, Synergien auf dem Campus sowie ein ständiger Informationsfluss garantieren Aktualität und Professionalität quer durch alle Bildungsmaßnahmen.

Wissen erleben - der Campus Baden-Baden

Unternehmen, Partner und Institutionen

Das Akademiegebäude, auch Fünf-Finger-Gebäude genannt hat eine Gesamtnutzfläche von 10.410 m2.

Im Akademiegebäude befinden sich:

  • Außenstelle Louis-Lepoix-Schule
  • Außenstelle Robert-Schuman-Schule
  • Connect Personalvermittlung
  • Event-Akademie
  • Hochschule hwtk
  • Landesverband Freier Theater BW
  • Lightpower
  • SWR Baden-Baden (Tatortstudios)
  • Verwaltung EurAka
  • Verwaltung hwtk
  • Volkshochschule Baden-Baden

Infrastruktur

Die Infrastruktur auf dem Campusgelände mit der F3 Mensa, der F2 Lounge, dem Campuspark als Spiel- und Freizeitgelände schaffen eine angenehme und anregende Atmosphäre zum Verweilen und Lernen. Die hauseigene Location, die Akademiebühne, wurde im Jahr 2008 zu einer der modernsten Produktions- und Veranstaltungsstätte umgebaut. Aktuellste Veranstaltungstechnik, ein eigenes Tonstudio und großzügige Räume schaffen auch hier ideale Lernbedingungen.

Kostenfreie Parkplätze vor dem Akademiegebäude und die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln runden das Campusleben ab. Für die Übernachtung stehen unter anderem Zimmer im akademieeigenen Wohnheim zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis für die Teilnehmer der Event-Akademie: Der Zugang zum Bildungszentrum ist nur begrenzt barrierefrei. Sollten Sie mobilitätseingeschränkt sein, kontaktieren Sie uns bitte vor Besuch Ihres Seminars.

Stadtteil Cité

Die Cité in Baden-Baden ist ein ehemaliges französisches Kasernen- und Militärsiedlungsgelände, das seit dem Abzug der französischen Streitkräfte aus Deutschland 1999 zu einem neuen Stadtviertel umgenutzt wird.

Unter anderem entstand eine neu konzipierte Bildungseinrichtung, das heutige Campusgelände der EurAka Baden-Baden.

Im Umfeld einer starken Wirtschaft, zahlreicher kultureller Einrichtungen, Veranstaltungsstätten und dem SWR ist es der EurAka möglich, in Kooperation mit anderen Bildungsträgern auf dem Campus ihre Bildungsleistungen anzubieten.

Gesellschafter

Die EurAka ist als gemeinnützige GmbH organisiert. Gesellschafterin ist die Stadt Baden-Baden, der Beirat wird durch den Südwestrundfunk gebildet.